Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Anmeldung:

Die Anmeldung zu den Kursen erfolgt ausschließlich schriftlich und elektronisch über unser Online-Anmeldeformular. Verbindlich wird die Anmeldung mit Erhalt der Bestätigungs-E-Mail, die Sie nach der Anmeldung von uns erhalten.

2. Mindestteilnehmerzahl:

Grundvoraussetzung für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Frauen bzw. Paaren.
Im Falle einer Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl sind wir bemüht, Ihnen einen Ersatzkurs aus unserem Angebot anzubieten.

3. Rücktritt:

Die Abmeldung von Kursen muss schriftlich bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn bei uns eingehen, ansonsten ist die volle Kursgebühr zu entrichten.

Nicht wahrgenommene Termine können nicht erstattet und nicht mit der Krankenkasse abgerechnet werden. Die Kosten dafür werden von der Teilnehmerin selbst getragen. In diesem Fall kommt der Gebührensatz für Privatversicherte zum Ansatz.

Von der Kursleitung genannte Ersatztermine gelten als verbindlich.

4. Bezahlung:

Bei gesetzlich versicherten Frauen werden die Kosten für den Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurs von der Krankenkasse übernommen.

Privat versicherte Frauen zahlen die Gebühren für diese Kurse selbst und reichen die Rechnung eigenständig bei ihrer Krankenkasse ein.

Die Partnergebühr und die Kosten für Babymassage sind innerhalb einer Woche nach Erhalt der Bestätigungs-E-Mail auf ein Ihnen genanntes Konto zu entrichten.